Es gibt Fussballklubs mit Fußballtrikots, die tun alles für ein bisschen mediale Aufmerksamkeit. Manche machen sich sogar dafür lächerlich. Neustes Beispiel: Der spanische Drittligist Club Deportivo Palencia Balompié, dem nun die Aufstiegsspiele in die zweite Liga bevorstehen.

Der Verein wollte visuell unterstreichen, dass seine Spieler dort alles geben wollen und ihre Haut so teuer wie möglich verkaufen werden. Und hat deshalb extra für diese Spiele das hässlichste Spanien Fußballtrikot entworfen, dass die Welt je gesehen hat. Eigentlich müsste der Schiedsrichter gleich jedem Spieler eine gelbe Karte geben wegen eines tätlichen Angriffs auf die Augen.

 

Der spanische Drittligist CD Palenica will seinen Fans mit allen Mitteln beweisen, dass er seine Haut in den Aufstiegsspielen teuer verkaufen wird.